Startseite / Akademie / Dozenten / Dr. med Johann Ph. Eichfelder

Dr. med Johann Ph. Eichfelder

Dr. med Johann Ph. Eichfelder
  • Facharzt für Neurologie und Psychiatrie,
  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
  • Psychotherapie - Psychoanalyse

Berufliche Entwicklung: 

Studium der Medizin, Promotion (Kritik der psychosomatischen Untersuchungsergebnisse F. Alexanders), psychoanalytische und fachärztliche Weiterbildungen, 5-jährige Tätigkeit am Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie der Universität Würzburg, Tätigkeit in Forschung, Beratung und Supervision, Balint-Leiter, VT, Systemische Familientherapie, Ende 1983 Niederlassung, seither analytische Tätigkeit und zunehmend Supervisionstätigkeit, vieljährige Mitarbeit in der Deutschen Balint-Gesellschaft (Ehrenmitgliedschaft), im Laufe der Jahre viele Zusatzerfahrungen und Ausbildungen  (u. a. 2-jährige Ausbildung in EMDR ("EMDRIA") und 3-jährige Ausbildung in Pesso-Therapie ("PBSP") bei Albert Pesso und Lowijs Perquin). Zur aktuellen Lebenssituation: in Partnerschaft lebend, 3 erwachsene Kinder

Supervision und Lehrtätigkeit

  • Seit 1998 Dozent bei der SAP
  • Dozent, Supervisor, Lehranalytiker und Lehrtherapeut bei verschiedenen Ausbildungsinstituten
  • Von der Bayerischen Landesärztekammer anerkannter Lehrtherapeut und Supervisor für tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie sowie als Balint-Leiter
  • Team-Supervision in Kliniken, Balint-Leiter-Seminare
  • Leiter der Ambulanz im Würzburger Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie
  • Mitglied weiterer Fachgesellschaften: DGPT, DBG, DGPM, DKPM, CIP-Akademie, Pesso-Vereinigung Deutschland-Schweiz, VPK
  • Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.dr-eichfelder.de     

Seminare bei der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie

  • Kasuistisch-technische Seminare im Rahmen der Qualifikation Psychoanalyse